Hilfreiche Tipps für Euch: Schnäppchensuche

Gibt es noch Last Minute?

Wann buche ich die besten Schnäppchen? Wo buche ich die besten Reiseangebote? Ich stelle immer wieder fest, dass viele Urlauber falsche Vorstellungen von Last Minute Reisen haben.

Wie gelingt es Euch, den besten Preis für Euren Urlaub zu erhaschen? Ist es besser, bis kurz vor vorher auf ein Schnäppchen zu spekulieren oder solltet Ihr frühzeitig buchen? Wie könnt Ihr es vermeiden, mehr als nötig für Euren Wunschurlaub zu bezahlen.

Ich erkläre Euch hier, wie Last Minute wirklich funktioniert.

Last Minute Angebote gibt es immer dann, wenn das aktuelle Angebot an Flügen und Hotels größer ist als die tatsächliche Nachfrage nach Flügen und Hotels.

In diesem Fall versuchen die Veranstalter, ihre Plätze über reduzierte Preise zu verkaufen. Umgekehrt gilt aber auch:

Ist die Nachfrage nach Flügen und Hotels gerade größer als das verfügbare Angebot, steigen die Preise, da die Veranstalter versuchen, für ihre noch verfügbaren Plätze einen möglichst hohen Preis zu erzielen. Derzeit haben wir folgende Situation:

Die Reiseveranstalter sind in den letzten Jahren eher vorsichtig damit geworden, Flug- und Hotelkapazitäten einzukaufen. Dadurch gibt es während einer normal verlaufenden Saison kaum noch Überhänge. Die Veranstalter möchten gerne langfristig voraus planen und gehen nicht gerne ins Risiko. Darum haben sie bereits vor längerer Zeit die Frühbucherrabatte eingeführt, um damit ihre Kunden zu belohnen, die möglichst schon mehrere Monate vor ihrer Abreise buchen.

Wie und wann macht Ihr Schnäppchen mit Frühbucherrabatten? Zwei Mal im Jahr gibt es Frühbucher Rabatte:

1. zum Sommerflugplan (Mai bis Oktober)
2. zum Winterflugplan (November bis April)

Die Frühbucher Rabatte für den Sommerflugplan gibt es meistens zwischen Anfang November bis Ende Februar. Die Frühbucherrabatte für Winterflugplan greifen von Anfang Juli bis Ende September. Dabei gilt immer: je früher Ihr bucht, desto höher ist die Rabattstufe, gesto niedriger der Reisepreis. In extremen Fällen könnt Ihr dabei bis deutlich über 30 % auf den regulären Reisepreis sparen.

Also : Wenn Ihr sowieso wisst, wann Ihr ungefähr in Urlaub gehen möchten, lohnt es sich in den allermeisten Fällen, den Frühbucher Rabatt zu nutzen. Die Anzahlung, die Ihr für Euren Urlaub nach der Buchung bezahlen müsst, beträgt meist sowieso nur 20-30 % des Gesamtpreises, und den Rest möchte der Veranstalter erst vier Wochen vor Anreise haben.

Wenn Ihr also früh bucht, habt Ihr gleich mehrere Vorteile:

1. Ihr kommt in den Genuss der hohen Frühbucherrabatte
2. Ihr habt noch die volle Auswahl an Flügen und Hotels
3. Ihr bekommt die besten Kinderermäßigungen
4. Ihr müsst trotz allem relativ wenig Geld vorstrecken
5. Ihr habt das Problem des Urlaub Buchens aus dem Kopf, könnt die Vorfreude bereits genießen und Euch um andere Dinge kümmern

Ich beobachte, dass der Trend bei den Reisenden in den letzten Jahren immer mehr in Richtung Frühbucher Rabatten geht.

Wie und wann machst Du noch Schnäppchen mit Last Minute Angeboten?

Wie ich bereits erwähnt habe, gibt es immer dann Last Minute Schnäppchen, wenn gerade ein Überangebot an Flügen und Hotels besteht. Das ist immer nur der Fall, wenn gerade wenige Leute Urlaub haben oder machen möchten.

Wann ist das?

Die typischen Last-Minute-Reisezeiten sind:

1. generell außerhalb jeglicher Ferienzeiten
2. die Monate Januar, März, Mai, Juni, November, Dezember – sofern keine Feiertags- oder Ferientermine sind.

Also z.B. im Dezember nur bis kurz vor Weihnachten. Dabei müsst Ihr unbedingt beachten, dass die Schnäppchenzeit auch von den Reisezielen abhängig ist: in der Zeit von November bis März sind alle Mittelmeerziele meist kurzfristig günstig buchbar, weil dort keine Badesaison vorherrscht. In diesem Zeitraum haben Ziele wie zum Beispiel Kanaren, Ägypten und Fernziele Hochsaison und sind entsprechend gut gebucht.

Keine Last Minute Reisezeiten, da regelmäßig ausgebucht, sind die Sommerferien von Anfang Juli bis Anfang September, die Herbstferien, die Weihnachtsferien und die Osterferien. Wenn Ihr für diese Reisezeiträume kurzfristig etwas buchen möchtet (ab ca. vier Wochen vor Abflug), dann werdet Ihr kaum Schnäppchenpreise finden. Falls Ihr dennoch darauf angewiesen seid, diese Zeiträume kurzfristig buchen zu müssen, solltet Ihr dies mindestens vier Wochen vor Abflug tun und auch möglichst flexibel mit Abflughäfen und Urlaubsgebieten sein.

Erfahrungsgemäß bekommt Ihr die besten Last Minute Schnäppchen, wenn Ihr von Mitte November bis kurz vor Weihnachten reisen können oder Anfang Januar bis Anfang Februar, Ende April bis Mitte Mai oder im Juni (aber außerhalb der Pfingstferien). Hier könnt Ihr schon mal bis zu 50 % Rabatt auf den Katalogpreis bekommen. Allerdings solltet Ihr dann nicht unbedingt ein bis zwei Tage vor dem geplanten Abflug buchen, sondern mindestens 14-21 Tage vorher. Sollte Ihr Euch jetzt immer noch unsicher über den idealen Buchungszeitraum sein, könnt Ihr mich gerne kontaktieren.

© Peter Radischat

Ein Gedanke zu “Hilfreiche Tipps für Euch: Schnäppchensuche

  1. Pingback: Im Reisebüro oder online buchen? | Itineris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s